Wandaufbauten und Ihre Vorteile

Angenehmes Raumklima, schnelle Montage bei trockener Bauweise, beste Dämmwerte

Bausysteme für Holzhäuser

Wir können ihnen sämtliche Bauweisen anbieten:

Riegelwand:
Sie wird in verschiedenen Wandstärken zwischen 10 und 32 cm – je nach Bedarf für Innen- oder Außenwände – eingesetzt. Eine Riegelwand ist eine Holzrahmenkonstruktion und besteht aus mehreren (Dämm-) Schichten, wobei sich auf der Außenseite vor allem die Wärmedämmung befindet und auf der Innenseite die Vorsatzschale in welcher z.b. die Elektroinstallationen in einem weiteren Dämmungsbereich unkompliziert verlegt werden können. Auf den beiderseitig aufgebrachten Abschlussplatten wird im Innenbereich üblicherweise eine Holzverschalung oder eine Gipskartonplatte aufgebracht. Im Außenbereich wird die Fassade z.B.: als mineralischer Außenputz oder als Holz-, bzw. Plattenverkleidung aufgebracht. Die Decke wird aus Schallgründen in Massivholzbauweise erstellt.

Die Vorteile dieses Wandsystems liegen vor allem in der Leichtbauweise, die sich ideal bei Aufbauten und Dachstuhlausbau einsetzen lässt. Dazu kommen noch kurze Montage- und Bauzeiten, die verschiedenen Gestaltungsoptionen der Innen- und Außenverkleidung durch Putz auf Gipskarton bzw. Putzträgerplatten, hoher Dämmwert auch bei geringer Wandstärke, etc.

Massivholzwand:
Bei einer Massivholzwand werden mehrere Schichten von Fichtenholzbrettern kreuzweise miteinander verleimt (Brettsperrholz=BSP). Die Wandstärken werden von ca. 8 cm – 22 cm für den jeweiligen Einsatzbereich produziert. Die Installationskanäle für Leitungen werden eingefräst oder in einer Vorsatzschale verlegt. Bei den Oberflächenqualitäten werden “Sicht” (SI) und in “Nicht-Sicht” (NSI) Qualitäten produziert.

Die Vorteile dieses Wandsystems sind vor allem keine Einschränkung bei der Grundrissplanung, flexible Innen- und Außengestaltung, hohe Festigkeit und Formstabilität, baubiologisch einwandfreie Materialien, naturnahes Raumklima, kurze Bauzeit, keine Baufeuchte, kombinierbar mit anderen Wandsystemen, daher sehr gut geeignet für den Um- und Ausbau sowie Erweiterungen, und vielem mehr.

NUR-Holz-Wände (gesch. Marke):
Wände, Decken und Dachkonstruktion bestehen aus einzelnen gehobelten Bohlen und werden aus massiven Holzelementen nur mit Dübeln zusammengebaut. Die Wand hat eine Stärke von 6 – 20 cm und wird aus kerngetrenntem Fichtenholz gefertigt.

Die Vorteile dieses Wandsystems sind vor allem eine rein biologische Bauweise, in der weder Metall noch Leim verwendet wird, behagliches Wohnklima, keine Baufeuchtigkeit durch Trockenbauweise, die Regulierung der Luftfeuchtigkeit, angenehmer Holzduft, hohe Brandsicherheit, perfekter Strahlenschutz, die Kombinationsmöglichkeit mit anderen Wandsystemen, und vielem mehr.
Wir arbeiten hier mit dem Produzenten Rombach(D) zusammen. Rombach Nurholz

Bildergalerie - Wohnbau
Sanierung
Ausbaustufen
Beratung