Jahrzehntelange Erfahrung

Seit 3 Generationen immer den Blick nach vorne.

Tradition und Moderne

In den 30-er Jahren gründete Zimmermeister Hans Höck einen Zimmereibetrieb in Kundl. Der damalige Bedarf an Dachstühlen, Balkonen und Stallbauten stellte gleichzeitig auch das Hauptbeschäftigungsfeld dar. Der Betrieb wurde ständig erweitert und auch technisch mit neuen Geräten ausgestattet. Schon bald was man in der Lage die ersten Holzhäuser zu bauen.

Nach der Übergabe des Betriebes an seinen Sohn Hans vergrößerte dieser ab 1955 den Betrieb sehr erfolgreich, wobei auch neue Geschäftsfelder erschlossen wurden. Die Leidenschaft zum Holz wurde in der Familie weitergegeben, sodass 1994 DI Hannes Höck in 3. Generation das Unternehmen übernahm. Mit Weitblick wurde investiert, erneut vergrößerte und modernisiert.

Den Erfordernissen der Zeit ist man immer nachgekommen und der Betrieb hat sich von einer Zimmerei zu einem Gesamtanbieter für die Umsetzung baulicher Projekte im privaten und kommerziellen Bereich entwickelt. Was allerdings nach wie vor gelebt wird, ist die Liebe zum Baustoff HOLZ, die Freude an der Arbeit mit diesem faszinierenden Material und das Bestreben, unser Handwerk stets am neuesten Stand der Technik auszurichten. Dies erkennt man bei jedem Projekt, jedem Holzhaus und generell jedem Holzbau unseres Unternehmens.
Im Zuge einer Firmennachfolge übernahm am 1.1.2017 die Fa. Bodner-Bau das Unternehmen zu 100%.

Team
Montage
Kontakt - Anfahrt
Ausbaustufen
Planung